Beistellung

Beistellung – Trennung von Kupferpreis und Umarbeitungspreis.

Vom Rohmaterial zur Weiterverarbeitung des Kupfers – mit Südkupfer bleiben Sie flexibel.

Grundlage der Beistellung ist die Trennung von Kupferpreis und Umarbeitungspreis.

Sie kaufen Kupfer in Form von Kathoden oder Gießwalzdraht bei uns und stellen es Ihrem Vorlieferanten zur Bearbeitung zur Verfügung. Der Preis für die Umarbeitung wird zwischen Ihnen und dem Vorlieferanten vereinbart und abgerechnet. So können Sie den Zeitpunkt des Rohstoffkaufs und der Preisfixierung selber bestimmen. Gleichzeitig bietet die Beistellung Ihnen die Flexibilität, den Rohstoff verschiedenen Vorlieferanten zur Weiterverarbeitung zur Verfügung zu stellen.

Die Option Beistellung wird heute bei mehr als 80 Prozent aller Kupfergeschäfte genutzt.

Nahaufnahme eines zerlegten Permanent Magnet Motors mit verarbeitetem Kupfer

TINA SCHENK,

LOGISTIKLEITERIN UND

GESELLSCHAFTERIN

EFFIZIENTE UND ZUVERLÄSSIGE DISPOSITION IST EIN ANSPRUCHSVOLLES FELD. WIR UNTERSTÜTZEN UNSERE KUNDEN MIT PERFEKTER LOGISTIK. TERMINSICHERHEIT UND FLEXIBILITÄT HABEN DABEI OBERSTE PRIORITÄT.
  • Deutsch
  • Englisch